Explosionsbox zur Hochzeit & Anleitung für die Torte

Bei mir geht es diese Woche romantisch weiter.

Unter dem Stern der bevorstehenden Hochzeiten habe ich eine Explosionsbox gestaltet, als Auftrag einer liegen Freundin. Die Farben waren vorgegeben.

Pistazie und Vanille Pur sollte es werden, mit ein bisserl Savanne.

 

Im Anschluss an die Bilder habe ich dann noch die Anleitung für die Torte für Euch!

 

 

Für die Torte braucht ihr folgende Papierformen.

 

Die Papierstreifen werden auf beiden Seiten bei ca. 0,5 cm der Länge nach gefalzt.


und ebenfalls auf beiden Seiten einschneiden, bis es wie auf dem Nebenbild aussieht.


Beide sollten jetzt so aussehen.


Jetzt  muss natürlich noch die Folie von den kleinen Dreiecken abgepult werden und dann kann das Aufkleben losgehen.


Sie kann jetzt entweder mit Bändern

Anschließend ein doppelseitiges Klebeband anbringen

 


Jetzt mit Hilfe eines Falzbeils den Papierstreifen so bearbeiten, dass er sich einrollt.



Das ist dann der fertige Rohentwurf.

 

 

 


...oder Strasssteine

...oder/und kleinen Blüten etc. verziert werden, wie in meinen Beispielen oder in der fertigen Box (siehe oben)


Noch ein Hinweis.

Das Ganze Procedere könnt ihr natürlich auch noch auf eine zweite Art machen.

Hier müssen die Kreise größer gestanzt werden und rundherum wie die Papierstreifen eingeschnitten werden.

Dann kann das doppelseitige Klebeband auf die Innenseite der Papierstreifen angebracht werden.

So habe ich die oben abgebildete Torte mit den Strasssteinen gemacht.

Es geht beides :-)

 

 

Ich hoffe, meine Schritt-für-Schritt-Anleitung war verständlich und hilfreich.

Wenn ihr Fragen und Anregungen habt - jederzeit her damit!

Viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Tag!

 

Eure Daniela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0